Gesundheitsorientiertes Krafttraining versus „Muskelpaketen“

Jegliche körperliche Aktivität benötigt Kraft. Durch die Fähigkeit der Muskulatur Kraft zu entwickeln, ist es möglich, Bewegungen auszuführen und Haltefunktionen wie z.B. stundenlanges Sitzen zu gewährleisten.
Krafttraining beeinflusst aber nicht nur das Aussehen und die Stärke der Muskeln, sondern hat auch noch vielseitige Effekte auf den Bewegungsapparat, wie z.B. Vorbeugung von Haltungsschwächen und Osteoporoseprävention, auf die geistige Leistungsfähigkeit und die Psyche.
Dieses Tagesseminar gibt theoretische und praktische Anleitungen, wie einfache, effiziente und bewährte Kräftigungsmethoden in den Alltag integriert werden können.
Weiters erleben die TeilnehmerInnen eine Praxiseinheit mit individueller Betreuung an einem der modernsten Elektro-Muskel-Stimulations-Geräte (Miha-Bodytecgerät), bei dem die gesamte Körpermuskulatur in kürzester Zeit hoch effektiv trainiert werden kann.

Inhalte:

  • Grundlagen eines gesundheitsorientierten Krafttrainings
  • Sinn und Unsinn von Krafttraining
  • Krafttrainingsmethoden: vom isometrischen Krafttraining, über Bodystyling bis zum Muskelstimulationstraining
  • Praktische Einführung: Kräftigung der Stützmuskulatur der Wirbelsäule, Therabandübungen, Stärkung von Problemzonen, Muskelfunktionstraining, Elektro-Muskel-Stimulationstraining (EMS-Training)
  • 5 – Minutenpowerprogramme

Teilnehmerzahl: bis 15

Dauer: 1 Tag

Trainer: Dr. Hannes Pratscher, Dr. Dieter Fischer