Unter dem Motto „bewegen & leben“ setzt sich Dr. Hannes Pratscher gemeinsam mit anderen erfahrenen PädagogInnen das Ziel, durch Bewegung einen Ausgleich zur körperlichen Einseitigkeit des Schulalltags zu schaffen. Gezielte Bewegung steigert die körperliche wie auch geistige Leistungsfähigkeit der SchülerInnen und führt zu einer Erhöhung von Lebensqualität und Lebensfreude.

Bewegung ist von entscheidender Bedeutung für eine harmonische psychophysische Gesamtentwicklung. Sie stellt eine Entwicklungsnotwendigkeit dar. Durch die Bewegung erfährt das Kind seine Umwelt. Auch beim Denken und Lernen spielt Bewegung eine bedeutende Rolle. Kognitive Prozesse geschehen nicht nur im Kopf. Lernen im Kindesalter ist in erster Linie Lernen über Wahrnehmung und Bewegung. Körperliche Bewegung spielt von frühester Kindheit bis ins hohe Alter eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Nervenzellen und neuralen Netzwerken. Bewegung ist eine grundlegende Verhaltensweise des Menschen, deshalb soll der durch den technischen Fortschritt verursachten drastischen Einschränkung der Aktivitäten auf der einen Seite eine Rehabilitierung von Bewegung auf andere Weise, nämlich durch Sport und Spiel gegenübergestellt werden.

Dr. Hannes Pratscher bietet Vorträge, Workshops und Seminare zu den Themenkreisen „Gesunder Rücken“, „Gesund und leistungsfähig durch Bewegung“, „Brain-Fitness und Stressabbau“ für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern.

„Bewegung ist das Tor zum Lernen.“ DR. PAUL DENNISON